Archiv der Kategorie 'das audiolith'

Cпаcибо Юрий Гагарин

Audiolith Maximum, Hafenklang, Hamburg, 7. Januar 2011

Juri Gagarin Abschiedskonzert, Part One

Voller Laden, Wasser tropft von der Decke, „How we fight“ zurück bis „Laika“ und am Ende ein paar Tränen. Juri Gagarin eine Ära geht zu Ende. Ohne viele Worte ein paar Bilder vom Konzi.

juris

silberplatte

mit ashi

arni

säge und crowd

säge

Mehr Bilder gibt es hier.

der mototr-adventskalender …

… da solltet ihr aufjedenfall die augen offen halten, die naexten tage koennten interessant werden fuer geaudiolithede menschen.
--> motor-adventskalender!!!

hier die warheit um den 16.11.10…

…und ein kleines bisschen fuer ne geile sache. werdet foerdermitgliederInnen bei Viva Con Agua.
film ab:

uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund fuer HEUTE ABEND ? es spreche der koenig von rostock:

Der König von Rostock from Supershirt on Vimeo.

wer soll da denn noch nen kuehlen kopf behalten??

es passiert soooviel im audiolith-universum, dass wir es oft gar nicht mehr schaffen hinterher zu kommen. bitte entschuldigt das. hier ein paar breaking news:

sicherlich schon LANGE gewusst, aber AUDIOLITH hat was mit HERRENMAGAZIN . oder gegen??
-->mehr zum thema!

EGOTRONIC/Torsun laesst verlauten:
„Die Intro veröffentlicht am 15.12.2010 eine Picture-Vinyl 7” mit 2 Cover-Versionen von großen 90er-Hits.“ Gewaehlt wurde großartigen Song „No Limit“ von 2 Unlimited und da ihm die frauenstimme noch fehlte wurde just IRA ATARI mit ins boot geholt. erste hoerprobe:
No-limit hoerprobe by torsun

die uebergrossen JURI GAGARIN´s stehen vor ihren letzten konzerten. gestern schon eine traene verdrueckt. es lohnt sich, lasst es euch nicht entgehen.

ausserdem, das hier geniessen und single kaufen:

Juri Gagarin – Take Over (avec le Bratze) Official Video from Audiolith Records on Vimeo.

die FRITTENBUDE ist noch immer unterwegs. gestern noch hannover in meinem beisein auseinander genommen (hut ab jungs, hut ab) und die schandefibel alias tourtagebuch wird weitergefuehrt:
-> LIES MICH!!
ausserdem ist ein gesuch aufgeben worden! waere doch gelacht, wenn die tasche nicht zurueck kommt!

und die SAALSCHUTZ pladde ist zu kaufen JETZT:

und und und….ich habe den ueberblick verloren!

schreibt ihr doch auch mal was! los! jetzt!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AUDIOLITH!!…

oder von der geschichte, wie lars alles kaputt schlaegt:-)
wir freuen uns, verbeugen uns und wissen doch, dass das alles nur schall und rauch ist (und wenn es nur das waere). aber lassen wir den cheff einmal selber sprechen: „“Ich bin ein wenig gespalten, einen Preis dafür zu bekommen, dass ich mich mit meiner Arbeit konstant selbst ausbeute. “, erklärte Lewerenz (…)“. zudem wolle er nicht mit einem hans albers in verbindung gebracht werden, dessen rolle im dritten reich umstritten sei.

--> mehr infos zur skandaltreachtigen preisverleihung!!

lewe, du bist unser held!

und genau darum lieben wir dich…!!