Archiv der Kategorie 'BRATZE'

wir muessen ja auch wissen, was die konkurrenz so treibt

und dabei sind wir auf ein sehr interessantes interview mit den herren von bratze gestossen. aber lesen sie selber
--> interview mit bratze

p.s. bitte schenken sie diesem blog allerdings nach dem lesen des interviews keine aufmerksamkeit mehr. danke!

Schlachtrufe in wiesbaden!

Schlachtrufe Audiolith

Auf in die Schlacht! Als wir das Schlachtfeld um kurz nach 20.00 Uhr erreichten und uns durch die wie so oft endlos lange Schlange vor dem Eingang gekämpft hatten, waren die Bondage Faries aus Schweden und mit Stockholm Syndrom T-Shirt bereits auf der Bühne. Super Sound! Im Anschluss folgten We Are Enfant Terrible aus Paris und rockten den Schlachthof ebenfalls. Ich war und bin immer noch begeistert. Warum waren diese beiden großartigen Bands nur Vorbands? Ich kannte von den Enfant Terribles bisher nur weniger Lieder, die sie gleich am Anfang ihres Auftrittes spielten. Danach folgte dann noch eine schöne Ladung Punkrock vom Feinsten! LOVE! Ich habe mich später kurz mit der Sängerin unterhalten. Ihr gefiel es in Wiesbaden scheinbar genauso sehr wie uns und meinte, dies wär erst ihr drittes Konzert in Deutschland. Nach all dem Liebesrausch der „Vorbands“ waren Bratze und Egotronic fast schon Nebensache. Aber nicht etwa, weil sie schlecht(er) gewesen wären. Nein im Gegenteil: Bratze lieferten wie immer ihre Best Of nahezu perfekt ab und bei Egotronic gab‘s mal wieder keinen Halt, da musste auch der letzte Tanzmuffel die Beine (oder zumindest die Arme) bewegen. Aber irgendwie ist es doch aufregender neue Bands kennen zu lernen bzw. Bands live zu sehen, die man vorher noch nicht auf einer Bühne angetroffen hat. Ein richtiges Highlight gab es dann allerdings doch noch: Yari live auf der Bühne mit „Was soll’s“! Eine gehörige Portion Respekt meinerseits für den Mut vor so vielen Leuten zu singen! Leider war dann auch alles wieder ganz schnell vorbei. Bereits um 0.30 Uhr beförderten die Securities uns mithilfe einer Absperrkette nach draußen. Hätte mir gewünscht, dass es noch ein wenig länger gegangen wäre…

***************
herzlichen dank fuer den spontanenbericht liebe saskia!

nasenpropellor in gotha…

…bratze mal lyrisch!

--> kevin teil eins

--> kevin teil zwei

--> norman

es lohnt sich da reinzuhoeren!!

unsere literaten…

…toll!

-->bei bratze reinhoeren hier!!

audiolith am wochenende

Plemo & Rampue

15. Oct 2010 digital analog – München
______________________________________________________

DJ M T DANCEFLOOR

15. Oct 2010 STALL 6 – Zürich
15. Oct 2010 HIVE – Zürich
______________________________________________________

Supershirt

14. Oct 2010 Zwischenbau – Rostock
15. Oct 2010 Volksbad – Flensburg
16. Oct 2010 Übel&Gefährlich – Hamburg
19. Oct 2010 Zum Teufel – Heidelberg
20. Oct 2010 Salon Hansen – Lüneburg
______________________________________________________

Frittenbude

15. Oct 2010 centrum – erfurt
16. Oct 2010 Stadthalle – Lahnstein
______________________________________________________

Bondage Fairies

14.10. Hamburg – Uebel & Gefährlich (+Grossstadtgeflüster)
15.10. Berlin – Magnet (Intro Intim)
16.10. Döbeln – Rohtabak
17.10. Heidelberg – Villa Nachttanz
18.10. Landau – Fatal
19.10. Magdeburg – Cafe Central
20.10. Potsdam – Waschhaus
_____________________________________________________

Bratze in der on3 Lesereihe

18.10. Regensburg – Alte Mälzerei
19.10. Nürnberg – K4
20.10. Würzburg – Cafe Cairo
21.10. Augsburg – Schwarzes Schaf

mehr infos dazu HIER