Konzertbericht gegen einen Gästelistenplatz…

…die streetteamblog „neuaufstellung“ hat ihr erstes „opfer“ zu verzeichnen. ab sofort können wir keine gästelistenplätze mehr für konzertberichte anbieten.

das lesen der bericht hat uns immer spass gemacht, viele sind in den jahren zusammen gekommen, allerdings auch viel äerger, enttäuschung und unschöne situationen.

da es in letzter zeit wieder verstärkt probleme mit der koordination gab, habe wir uns dazu entschieden den deal einzustampfen. AB JETZT IST ES NICHT MEHR MÖGLICH AUF DIE GÄSTELISTE ZU KOMMEN UND DAFÜR IM GEGENZUG EINEN KONZERBERICHT ZU SCHREIBEN.

das angebot war oft fuer alle beteiligten nervenaufreibend und wir haben das gefuehl es ist niemandem geholfen, wenn leute vor türen stehen bleiben oder sich vllt. noch doof anmachen lassen müssen. zudem wurde es, gerade in der letzten zeit, nicht wie erhofft von einer breiten masse angenommen, sondern beschraenkte sich zunehmenst auf einen kleineren kreis an menschen, die es in nutzten.

wer allerding bock hat (weiterhin) berichte fuer den blog zu schreiben, soll sich davon bitte nicht abbringen lassen, wir freuen uns sehr über welche, können aber im gegenzug dafür nur die veröffentlichungsplattform blog anbieten :-) !


1 Antwort auf “Konzertbericht gegen einen Gästelistenplatz…”


  1. 1 Marisa 19. November 2011 um 0:04 Uhr

    Schade, aber verständlich. ;)
    Ich schreib trotzdem nächsten Monat mal wieder einen für euch :D

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.