die fritten frittieren bremen…

Yeah.Am Freitag 24.4 war das Frittenbudenkonzert im Tower in Bremen.
Die Location war toll,die Leute auch und das Konzert erst recht.Mit ein bisschen Verspätung haben die Jungs dann angefangen uns alle zum schwitzen zu bringen.
Ist ihnen echt gut gelungen. :“D
Kopf,Herz,Schweiß.Und genau das war auch das was man gehört gefühlt und gesehen hat.Die Köppe wurden gewaschen (bzw. frittiert) mit Musik voll Herz und ner Menge Schweiß durchs einfachem abgehn.
Es gab 4 Zugaben und beim letzten Lied war dann 1/4 der Leute mit auf der Bühne und plötzlich hieß es „Ab inne Hocke~“ und jeder,wirklich jeder musste runter.
Und dann auf 3-2-1 gings auch zum Endspurt mit den letzten Beats und einem letzten Sprung in die Höhe.
Ein tolles Konzert das glaub ich nicht hätte besser laufen können.
Geht auf Konzerte,erlebt sie mal mit und lasst euch einfach mal mitreissen.

p.s. einen schnappschuss gab es aber von diesem abend dann doch noch:

***********************
vielen dank fuer den bericht yasmin. aufgrund einer unsachgemaessen entwendug der kamera beim konzert, gibt es leider keine fotos. wie unschoen!