Archiv für März 2009

wer sieht hier aus wie der Chef von Audiolith ?

Darmstadt, lass uns tanzen!

und der neue HITKICKER ist online

LADEN SIE MICH!

der tante renate in koeln

23.03.2009
21:30 Uhr
Ort: Köln (auf dem Weg zum Underground)
Künstler: Der Tante Renate

Was direkt mal ins Auge fällt sind die vielen Autos, die um das Underground geparkt sind. WOW – alles voll hier, naja Ernüchterung kommt dann im Kneipenteil des Undergrounds auf. Die Bestuhlung ist mal knapp besetzt und der hinter einem Stofftuch verhangene Konzertraum scheint auch diese Meute nicht aufgenommen zu haben.
Na da fällt einem doch die seelische Reunion wieder ein, welche die Live Music Hall besetzt hat – EGAL!

22:00 Uhr
Beginn der ersten Gitarrenklänge.

Punktgenaue Landung der Alternativ/Elektrorocker von Hinterlandt.
Dann mal rein. Eine Zuschauerzahl von 12 Mann ließ die Spielfreude der drei Jungs nicht verblassen und sie spielten eine interessante Mischung aus Rock und verzerrten Stromgitarren. Ganz besonderes Augenmerk sollte auf die Trompeteneinlagen des Gitarristen gelegt werden.
Nach ca. 30 Minuten war ein überschaubares Publikum durchaus angetan angesichts der Leistung Hinterlandts.

Ca. 22:45 Uhr
DTR kommt auf die „Bühne“. Das Publikum hat sich auf 40-50 Leute erweitert und hört gebannt die ersten Keyboard-Klänge.
Nach den ersten 30 Sekunden gibt es leider nur einige Wenige die den Boden vor den Keyboards zum Tanztempel umfunktionieren.
Zur Setlist kann ich leider nicht viel sagen, da es mein erstes Konzert von DTR war.
Das ganze Konzert ist in einen durch die Nebelmaschine getränkten Dunst gehüllt
DTR gibt alles und unterhält auch durch einige Ansagen wie „Tja, das war wohl nix“.
Einer der skurrilen Höhepunkte war das „Raining Blood“ Cover von Slayer, das Metallica Wunschkonzert und die am Ende oft auftauchenden Publikumswünsche, ein paar Selig Songs zu spielen.

Alles in allem eine sehr gelungene Show mit derben Beats, abgewetzten Gitarrengriffbrettern und einer durchgeschmorten Effektfolie.

Der ganze Spaß war dann so gegen 00:15 Uhr zu Ende und man konnte mit einem befreiten Gefühl und einer neuen DTR Vinyl nach Hause gehen.

PS: mal sehn was die Frittenbude nä Monat hier in Köln veranstaltet

**********
vielen dank lieber arne fuer den wunderbaren bericht!

und das zerlegen geht weiter…

CLICKCLICKDECKER hier:

26.03.2009 Konstanz – Kulturladen
27.03.2009 Saarbrücken – Kleiner Club Garage
28.03.2009 CH-Schaffhausen – Club Cardinal

30.03.2009 CH-Zürich – Hafenkneipe
31.03.2009 Freiburg – White Rabbit
_____________________________________________________

DER TANTE RENATE hier:

26.03. Bremen – Lila Eule
27.03. Rostock – Mau Club
28.03. Bielefeld – Kamp mit Supershirt
_____________________________________________________

FRITTENBUDE hier:

27.Mrz.2009 Heidelberg – Teufel
28.Mrz.2009 Bochum – Underground-Club


_____________________________________________________

SUPERSHIRT hier:

27.03. Lingen – Alter Schlachthof mit Egotronic
28.03. Bielefeld – Kamp mit Der Tante Renate
_____________________________________________________

EGOTRONIC hier:

26.Mrz.2009 Hamburg – Kukuun
27.Mrz.2009 Lingen – Alter Schlachthof mit Supershirt
28.Mrz.2009 Osnabrück – Westwerk


_____________________________________________________

- – – – – BLOW YOUR MIND WITH GOOD CONCERTS – – – – -

_____________________________________________________

egotronic zerlegen das kukuum?!

und das schon am donnerstag:

es gibt nun auch ganz wunderhuebsche t-shirts von der dadajugend im AUDIOLITH-SHOP!

….ich haette hier gerne ein foto hingeklatscht, aber das zerschiesst den ganzen blog….aber einfach mal hinsurfen!!!