glueckskekse,astra und heisse getraenke…

….oder ein fast ganz normaler nachmittag auffe schanze:-)

COBRETTI zum 2. !

chrissie macht es moeglich und die herren kante und zebrakante packten aus ueber elfanten, buecher, finanzkrise, neujahrssampler und wie sie audiolith abschalten…..!

interesse?

---> lesen sie bitte hier weiter


7 Antworten auf “glueckskekse,astra und heisse getraenke…”


  1. 1 maike 30. November 2008 um 18:58 Uhr

    es scheint, als haette die cobretti-fuehrungsetage einen eigenen schal-binde-kodex. also ich stehe drauf.

  2. 2 sändra 30. November 2008 um 19:38 Uhr

    wundervoll!!

  3. 3 hunnö 30. November 2008 um 19:55 Uhr

    das sind keine schals, das sind instantstricke, bei der nahenden finanzkrise ist die cobretti records chefetage so jederzeit hängbereit.
    außerdem anzumerken ist, dass ICH zu erst das wort versteigerung eingeworfen hab und nicht plemo. pah!

  4. 4 plemo 30. November 2008 um 20:35 Uhr

    @ hunnö:
    bist du dir da sicher? ich dachte ich hätte das gemacht. zumindest weiß ich nix davon, oder war meine aktion durch deinen einwurf inspiriert? wahrscheinlich. mein gedächtnis ist schlecht. jedenfalls hab ih das bild. das finde ich sehr toll. :D

  5. 5 Johnny Kasalla 01. Dezember 2008 um 18:00 Uhr

    Beim Schal gehts lediglich darum, wer den längsten hat. Dieser Machtkampf hält Cobretti am Leben.

  6. 6 plemo 02. Dezember 2008 um 16:13 Uhr

    Den längsten (Sch)Aal hat 1993 ein Freund nahe der nördlichen Ems in seiner Reuse gehabt. Wir wollten ihn Essen, aber er ist uns entwischt.

  7. 7 Rea Getränkemarkt 30. Januar 2009 um 20:30 Uhr

    “Männer können trinken, ohne Durst zu haben,
    Frauen können reden, ohne ein Thema zu haben.”

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.